T: +43 5574 / 66 4 88

Gaskältetrockner GCD

Biogas, Klärgas und Deponiegas enthält neben Wasserdampf auch zahlreiche Verunreinigungen wie z.B. Schwefelwasserstoff, NH3 und Siloxane, was bei der weiteren thermischen Verwertung zur Minderung des Wirkungsgrades bis hin zu Schäden in den Verbrennungsanlagen führen kann.

Die Gasentfeuchtung vor der Weiterverwendung ist eine grundlegende Voraussetzung für eine wirtschaftlich effiziente Nutzung von Biogas und eine Investition in die Langlebigkeit der Verwertungsanlagen.

Mittels ennox Kältetrockner GCD wird das zu nutzende Gas in einem Wärmetauscher abgekühlt und das ausfallende Kondensatwasser in einem Abscheider gesammelt und ausgeschleust.

Je nach technischer Anforderung können unsere Anlagen mit einer Nacherwärmung bzw. einer ökonomischen und ökologisch sinnvollen Energierückgewinnung ausgestattet werden.